Hey du, ein liebes Hallo! Freue mich, dass du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. Hübsch wäre, wenn dir meine Einstellungen gefielen, wunderschön, wenn sie ein Lächeln, Schmunzeln, oder gar eine kleine Freude und paar gute Gedanken hinterließen.
Selber würde ich mich über jeden Kommentar freuen . Und nun viel Spaß beim Lesen

Samstag, 26. November 2016

An manchen Tagen

Eigenartig, aber





An manchen Tagen









An manchen Tagen wacht man mit einem plötzlich ganz eigentümlichen Gefühl auf und man weiß überhaupt nicht warum. 
Alles ist wie immer. 

Die Sonne scheint, meine geliebten Bergflanken grüßen herüber und doch und doch ist da ein Anflug von Trauer....um was?.....so ganz tief drinnen. 

Dann plötzlich diese Gedanken! Und dann, eigenartigerweise, auch noch in Englisch! Seltsam. Als wolle ich sie vor mir selbst verbergen. Oder ist es, wie mit den Dialekten, die manchen Aussagen die Härte nehmen, Dinge weicher erscheinen lassen..... und mutiger machen, sie zu sagen?

In this morning I woke up and this was in my mind. I asked, looking after my life. And I don´t know why, why in my broken English, in a language, which is not mine. This are the words I thought:

Where ever you are, and how ever you be, 
I don´t know.
It seems you are all around in the air. 
No one has ever seen you.
Never ever found you in reality.
But all over the time and all over the world
peoples are singing: Haleluja, and Praise the Lord.
They believe

Some days I believe,too, ever when nice things happend...

Some days I wake up in the morning and you are so far away.
It seems you are all around in the air, but not with me.
Where ever you are, and how ever you be,
I don´t know.
I would like to sing it, too,
but I weep and cry: Haleluja, and Praise the Lord
and I feel so small

In these moments it´s very hardly to believe

But just in these moments, as you promised a long time ago,
should I be in your arms and you would keep me dearly.
This is my hope, all my hope and my way.
This I know, 
so now also I will sing: Haleluja, and Praise the Lord,
where ever you are, and how ever you be.
I believe....

---------
Nun, wo es heraußen ist, geht es mir wieder gut . Ich denke wieder normal in Deutsch, sollte es aber alsbald mal mit Griechisch versuchen. ;-)
Und irgendwann mach ich vielleicht eine Melodie dazu......







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen