Hey du, ein liebes Hallo! Freue mich, dass du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. Hübsch wäre, wenn dir meine Einstellungen gefielen, wunderschön, wenn sie ein Lächeln, Schmunzeln, oder gar eine kleine Freude und paar gute Gedanken hinterließen.
Selber würde ich mich über jeden Kommentar freuen . Und nun viel Spaß beim Lesen

Montag, 4. April 2016

Das ist die Frage




Das ist die Frage



Meine Tochter war schwanger. In Ermangelung einer Unterbringungsmöglichkeit, nahm sie ihren kleinen Sohn mit zu den Untersuchungsterminen.

Dann , der Kleine klagte seit ein paar Tagen immer wieder mal über Bauchschmerzen, schnappte sie ihn und fuhr mit ihm ins Krankenhaus.

Dort wurde er auf die Liege gehoben und der Onkel Doktor befahl ihm, nun seinen Bauch frei zu machen. Dann wurde der eingehend, abgetastet, beklopft und untersucht. Danach wurde ihm gesagt, er dürfe nun von der Liege wieder herunter kommen.

Das tat er. Er sprang hinab, baute sich in seiner ganzen Größe vor dem Arzt auf  und während er damit Kämpfte, sein Hemd in die Hosen zu bekommen, fragte er fordernd:

"Was ist jetzt? Bekomme ich jetzt ein Kind, oder nicht..."







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen